AVWanderweb

Impressum

Rund um den Plansee

Wanderung zum Teil auf engem Pfad mit maximal 20m Steigungen.

04. November. 2008
Google Map Wanderkarte zur Tour
Der Winter lässt auf sich warten. Die Sonne, blass und kraftlos, ideale 12 Grad Celsius zum Wandern.
Ausgangsort: Gasthof Seespitze am Plansee
Wir beginnen unsere Tour gegen den Uhrzeigersinn, in dem wir die Holzbrücke beim Ort Seespitze überqueren und links in Richtung Heiterwanger See marschieren.

Plansee Umrundung Plansee Umrundung Plansee Umrundung
Plansee Umrundung

Plansee Umrundung Plansee Umrundung
Nach dem Uferknick nach Süden überqueren wir eine Schotterhalde. Gleich danach führt der unbeschilderte Pfad hinauf zur Schrofennäs. Wir machen einen 5Min. Aufstieg und genießen den Überblick über den Plansee.
Plansee Umrundung Plansee Umrundung

Plansee Umrundung Plansee Umrundung Plansee Umrundung
Plansee Umrundung Plansee Umrundung Plansee Umrundung
Plansee Umrundung

Plansee Umrundung Plansee Umrundung
Nach der großen Holzbrücke über den Verbindungskanal vom Heiterwanger- zum Plansee wandern wir auf dem Pfad am Seeufer entlang und kommen an der Ostseite auf die Forststraße. Der Wanderweg durch den Wald ist sicherlich genau so lang, und so kann ich nicht von einer Abkürzung sprechen - nur interessanter finde ich die Ufernähe. 
Plansee Umrundung Plansee Umrundung

Plansee Umrundung Plansee Umrundung Plansee Umrundung
Heute ist uns nicht ein einziger Mountainebiker begegnet. Dass dies eine beliebte Strecke ist verrät der Wuchs der Föhre und die Spuren in der Schlammpfütze. Kurz vor der großen Lawinenrinne endet die Forststraße und es beginnt der Weg sich gegen die Mountainbiker zu wehren.
Plansee Umrundung Plansee Umrundung

Plansee Umrundung Plansee Umrundung Plansee Umrundung
Plansee Umrundung
Hier haben wieder einmal die Steintürmer ihre Kunstwerke hinterlassen.
Ob sie den Winter überstehen? Wer weiß. 
Plansee Umrundung Plansee Umrundung Plansee Umrundung

Plansee Umrundung
Wir haben hier ungefähr ein drittel der Umrundung hinter uns, auch wenn es so scheint, als ob es ganz sicher schon die Hälfte wäre.
Plansee Umrundung Plansee Umrundung

Plansee Umrundung Plansee Umrundung
Rückblick auf den Tauern und voraus auf die nordöstlich sich hinein ziehende Bucht. Gegenüber der Ort Plansee mit der Antoniuskapelle.
Plansee Umrundung

Plansee Umrundung Plansee Umrundung Plansee Umrundung
Immer mehr schiebt sich der Säuling über dem Ort empor. Interessant ist, dass die Beschilderung mal von 3,5 und dann wieder von 4 Std. Umrundungszeit spricht. Dabei sind es immer noch "Wir", welche die Zeit bestimmen.
Plansee Umrundung Plansee Umrundung Plansee Umrundung
Plansee Umrundung
Der Ort Plansee ist erreicht. Am Ortsende beginnt der Panoramaweg zur Seespitze. Leider hat um diese Jahreszeit die Planseeschifffahrt ihre Flotte schon eingemottet, sonst hätten wir uns das Vergnügen gegönnt, zur Seespitze zurück zu schippern, aber auch der Panoramaweg ist es wert bewandert zu werden.
Plansee Umrundung Plansee Umrundung Plansee Umrundung

Plansee Umrundung Plansee Umrundung
Wir sind dieses Jahr am 7. 11. 09 im Uhrzeigersinn in 4,5 Std. um den Plansee gewandert.  Dabei habe ich das Bild in der Antoniuskapelle von Plansee und den schneebedeckten Thaneller fotografiert.
Google Map Tourenpinnwand

Um Seen und Moore

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
 zurück zu AVWanderweb